Nach ersten Saison als schwarzer Mönch ?!


Die Zeit ist verflogen – Alles überprüft nach der ersten Saison.

Nun ist es an der Zeit, ein Fazit zu ziehen und einen Ausblick in die Zukunft zu wagen. Es wurde alles an Inhalt, Geschichten und verschiedene Standorte für die Geschichten auf den Prüfstand gestellt. Eine ganz normale Sache, wie ich schon bei meinen vorhergehenden Einführungen der Touren erleben durfte. Im Verlauf der ersten Saison festigt man die Geschichten und nimmt auch in der Umgebung Sachen wahr, die man bei der Ausarbeitung nicht bedacht hatte. Ausserdem kann man sich theoretisch noch so viele Sachen ausdenken, aber erst das Publikum entscheidet. Ist die Führung gut so wie sie ist oder nicht?

Außerdem ist es auch ein gravierender Unterschied ob es eine Tagesführung oder eine Nachtführung ist. Denn in der Dunkelheit ist zwar die Stimmung einfacher aufzubauen, aber das Licht spielt natürlich beim zeigen von Bildern und auch von Gegenständen eine starke Rolle. Und man kann im Vorfeld den Verkehr auf der Route nicht wirklich planen und so ist man da vor Überraschungen nicht sicher. So sind bei dieser Tour einige Stellen abends und nachts durch Autos zugeparkt gewesen, die tagsüber so nicht vor Ort sind. Das sind nur ein paar die Punkte, die einem im Laufe eines Jahres bei einer neuen Tour vor immer wieder neue Herausforderungen stellt. Aber das macht es ja auch so spannend.

Wie geht es weiter nach der ersten Saison ?

Was ist mein Fazit nach der ersten Saison? Die Tour als schwarzer Mönch ist eine gut angenommene neue Tour für die Unterstadt. Es wäre schön wenn es mir für die Zukunft gelänge eine Unterstellmöglichkeit oder Gebäude zu finden, was zu betreten ist. Denn im Winter bei kühlen Temperaturen ist in der Unterstadt leider kein öffentlich zugängliches Gebäude vorhanden. Und das St. Annenhaus soll nicht am Abend oder Nachts betreten werden, was sehr schade ist. Der Inhalt ist sonst soweit sehr gut und es hat sich gezeigt, das im Laufe der Zeit immer wieder Veränderungen vorkommen werden. Ich bin gespannt auf die zukünftigen Gruppen und eventuellen Anregungen daraus.

Wann sehen wir uns bei meiner Tour? Wenn Sie noch Fragen oder Anregungen haben schreiben Sie mir oder für eine Anfrage oder Buchung unter Fomular Kontakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.